window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-24035730-1', 'auto'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Schwenk-Türwächter Standard - langnachleuchtend - Mit Profilhalbzylinderschloss online kaufen

Schwenk-Türwächter Standard - langnachleuchtend


Mit Profilhalbzylinderschloss

  • Wolk
    90.2158
  • 2-3 Tage

    Lieferzeit: 2 - 3 Tage Artikel-Nr.: 90.2158
    276,90 € *

    * Preise zzgl. gesetzlicher MwSt. und Versandkosten
    Preise in Klammern inkl. 19 % MwSt.

    Fragen zum Artikel? Faxbestellschein
    Merken
    Gehäuse langnachleuchtend, mit eingebautem Profilhalbzylinder netzunabhängig durch 9 V-Batterie,... mehr
    Schwenk-Türwächter Standard - langnachleuchtend
    Mit Profilhalbzylinderschloss

    Sicherheit für Ihre Tür mit dem GfS Schwenk-Türwächter, mit eingebautem Profilhalbzylinderschloss.Verhindert die unbefugte Nutzung von Notausgängen.

    Artikel-Nr.: 90.2158

    Größe: 5,20 x 17,50 x 7,20 cm

    Farbe: grün, langnachleuchtend

    Ausführung: Mit Profilhalbzylinderschloss

    Lieferumfang:

    • 1x 9V-Blockbatterie
    • 2 Schlüssel
    • 1x kleines Piktogramm mit Richtungspfeil, langnachleuchtend
    • 2x große Piktogramme mit Benutzungshinweis für die Tür
    • 4 Schrauben zur Befestigung
    • 1 Kerbstift zur Festlegung der Schwenkrichtung

    Einfache Handhabung auch im Notfall:In seiner Verschlussstellung blockiert der Türwächter die Klinke, sodass sie nicht gedrückt werden kann. Dies kann von Nöten sein, um Mitarbeitern und beteiligten Personen eine Hemmschwelle zu bieten, die Türe nicht in alltäglichen Situationen zu öffnen. Der auf dem Gehäuse angebrachte Pfeil zeigt allerdings die Richtung an, in die der Türwächter geschwenkt werden muss, wenn die Türe dennoch in einem Notfall als Ausgang dienen soll. So wird die Klinke freigegeben. Es ertönt ein Alarmsignal, das Missbrauch im Alltag verhindern soll. Das Signal kann nur durch den passenden Schlüssel unterbunden werden.Die Sonderfälle der Einzel- und Dauerfreigabe:Neben den bereits beschriebenen Situationen kann es ebenfalls im betrieblichen Ablauf dazu kommen, dass eine Tür einmalig dennoch außerhalb eines Notfalls benutzt werden muss. Mithilfe des Türschlüssels kann die Schlossfalle zum Öffnen der Tür betätigt werden. Es wird kein Signalton ausgelöst. Zudem kann es zeitweise erforderlich sein, eine Türe dauerhaft oder häufiger als ein Mal freizugeben. In dieser Situation kommt der Geräteschlüssel, der zum Türwächterschloss gehört, zum Einsatz. Der Türwächter kann um 180° geschwenkt und in dieser Position eingerastet werden. Der Türwächter entspricht der gesetzlichen Vorschrift.

    Zuletzt angesehen