Rettungsschilder

Fluchtwegkennzeichnung

Fluchtwegschilder und Rettungsschilder normgerecht nach BGV A8, ASR A1.3, DIN 4844-2 oder ISO 7010

Die Fluchtwegkennzeichnung und der gesamte Bereich „Notausgänge“ sind in puncto Betriebssicherheit zentrale Themen. Die korrekte Kennzeichnung von Fluchtwegen nach aktuellen Normen und Vorschriften sollte daher in Betrieben und Büros unbedingt gewährleistet sein

Fluchtwegkennzeichnung Fluchtwegschilder und Rettungsschilder normgerecht nach BGV A8, ASR A1.3, DIN 4844-2 oder ISO 7010 Die Fluchtwegkennzeichnung und der gesamte Bereich „Notausgänge“... mehr erfahren »
Fenster schließen
Rettungsschilder

Fluchtwegkennzeichnung

Fluchtwegschilder und Rettungsschilder normgerecht nach BGV A8, ASR A1.3, DIN 4844-2 oder ISO 7010

Die Fluchtwegkennzeichnung und der gesamte Bereich „Notausgänge“ sind in puncto Betriebssicherheit zentrale Themen. Die korrekte Kennzeichnung von Fluchtwegen nach aktuellen Normen und Vorschriften sollte daher in Betrieben und Büros unbedingt gewährleistet sein

Rettungswegschilder und Notausgangsschilder nach ASR A1.3 und DIN EN ISO 7010

Fluchtwegschilder dienen zur deutlichen Kennzeichnung von Rettungs- oder Fluchtwegen und sollten daher in allen Bereichen einer Betriebsstätte oder in öffentlichen Gebäuden zum Einsatz kommen. Fluchtwegschilder in Notsituationen umgehend zu erblicken, um Gefahren schnellstmöglich zu entkommen, kann entscheidend sein und erheblich die Unfall- und Lebensgefahr herabsetzen. Auch Erst- und Zweithelfer müssen Fluchtwege durch die angebrachten Schilder unmittelbar entdecken können, um eine notwendige Rettung einleiten zu können. Nach wie vor wird der Fluchtweg durch das bekannte grüne Schild mit symbolisch dargestelltem Menschen ausgewiesen, doch hat die Überarbeitung der ASR A1.3 einige Änderungen in der Fluchtwegkennzeichnung gegeben, die einer umgehenden Umsetzung innerhalb der eben genannten Bereiche bedürfen. Nur so ist eine norm- und fachgerechte Kennzeichnung für Mitarbeiter und Dritte zu gewährleisten.

Fenster schließen
Rettungsschilder

Rettungswegschilder und Notausgangsschilder nach ASR A1.3 und DIN EN ISO 7010

Fluchtwegschilder dienen zur deutlichen Kennzeichnung von Rettungs- oder Fluchtwegen und sollten daher in allen Bereichen einer Betriebsstätte oder in öffentlichen Gebäuden zum Einsatz kommen. Fluchtwegschilder in Notsituationen umgehend zu erblicken, um Gefahren schnellstmöglich zu entkommen, kann entscheidend sein und erheblich die Unfall- und Lebensgefahr herabsetzen. Auch Erst- und Zweithelfer müssen Fluchtwege durch die angebrachten Schilder unmittelbar entdecken können, um eine notwendige Rettung einleiten zu können. Nach wie vor wird der Fluchtweg durch das bekannte grüne Schild mit symbolisch dargestelltem Menschen ausgewiesen, doch hat die Überarbeitung der ASR A1.3 einige Änderungen in der Fluchtwegkennzeichnung gegeben, die einer umgehenden Umsetzung innerhalb der eben genannten Bereiche bedürfen. Nur so ist eine norm- und fachgerechte Kennzeichnung für Mitarbeiter und Dritte zu gewährleisten.

Zuletzt angesehen